10. Sieg der weib. Jungend-C in Folge

HB Punktspiel weibl Jug-C RW WER_Oranienburger HC Header

(K.L.) 10. März 2019

Super gemacht Mädels !!!

Die Handballerinnen der weiblichen Jugend-C des SV Rot-Weiß Werneuchen empfingen heute (9.3.2019) im vorvorletzten Spiel der Meisterschaftssaison in der Kreisliga die Mädels des Oranienburger HC (bisheriger Tabellenvierter).
Klar war, dass unsere Mädels alles daran setzten wollten, den ersten Tabellenplatz zu festigen und weiter ungeschlagen Spitzenreiter in der Tabelle zu bleiben.
Mit einen 28 : 23 Sieg ist das auch erneut gelungen.
Dazu war allerdings eine „An…sprache“ des Trainers notwendig, denn zur Halbzeitpause lagen unsere Mädels – für uns ungewohnt – mit 12 : 14 zurück.
Entschädigt wurden die Zuschauer dann aber auch mit sehenswerten Torszenen in der 2. Spielhälfte.

G l ü c k w u n s c h an die Mannschaft und an das Trainer- und Betreuungsteam.

Nun sind bis zum Saisonabschluss noch ein Auswärts- und ein Heimspiel zu absolvieren. Am 16. März müssen unsere Mädels auswärts gegen SVV PCK Schwedt (aktuell Tabellenzweiter) antreten.
Das Saisonabschluss-Spiel findet dann am 23. März, 15:00 Uhr zu Hause gegen die TSG Liebenwalde statt.

HB Punktspiel weibl Jug-C RW WER_Oranienburger HC

Kleine Anmerkung am Rande. Die Mannschaft hat einen neuen Sponsor, die Firma „DONAT Individueller Bauservice“, die der Mannschaft einen Satz Trainingsjacken gesponsert hat (siehe 5. Foto). Danke !

Weitere Fotos vom Spiel (zum Vergrößern bitte anklicken !) :

Weiblich Jugend-C bleibt weiter Tabellenführer

RW WER_PCK Schwedt wJC

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 23. Nov. 2018

Am 17. Nov. 2018 empfing die Handballmannschaft der weiblichen Jugend-C die ebenfalls ungeschlagenen an der Tabellenspitze stehende Mannschaft von SSV PCK 90 Schwedt.
Wer gewinnt, wird somit auch der künftige Tabellenführer in der Kreisliga sein.
Die Gästemannschaft konnte sich in den ersten Minuten mit mehreren Toren in Führung bringen, ehe unsere Mannschaft in das Spiel fand. Nach kurzer Spieldauer konnten unsere Mädels den Rückstand aufholen und  ihn weiter ausbauen. Zur Halbzeit hieß es dann auch leistungsgerecht 13 : 5 für die Rot-Weißen.

 

RW WER_PCK Schwedt wJCIn der 2. Halbzeit konnten unsere Mädels das Spiel jederzeit unter Kontrolle halten und schließlich das Spiel mit 26 : 15 für sich entscheiden.

Damit war das anvisierte Ziel, die Tabellenspitzenposition zu verteidigen sehr gut gelungen. Nach vier Spielen führen die Rot-Weißen ungeschlagen die Tabelle mit 8 : 0 Punkten an.

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer- und Betreuungsteam!

Am 25. Nov. 2018 geht es dann zum Oranienburger HC. Beginn ist 16:00 Uhr. Ein weiteres Auswärtsspiel steht dann am 01. Dez. 2018 an. Sportlicher Kontrahent ist die TSG Liebenwalde.

 

Torschützen:

Amelie (8), Jamila (4), Charlotte (3), Nora (3), Rika (3), Jasmin (2), Marie-Sophie (1), Hannah (1),  Anja (1)

 

Weitere Fotos (17) – zum Vergrößern bitte anklicken!

Dritter Sieg der weiblichen Jugend-C in Folge

RW WER_Berolina Lychen wJC

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 14. Okt. 2018

Am 13.10.2018 empfingen unsere Mädels den Drittplatzierten, die SV Berolina Lychen. Natürlich wollte man an die Erfolge der letzten beiden Spiele anknüpfen und weiterhin ungeschlagen die Spitzenposition in der Kreisliga verteidigen.

Und daran ließen die Rot-Weißen von Anfang an keine Zweifel.

 

RW WER_Berolina Lychen wJC

 

Mit einem 34 : 13 gelang das auch sehr überzeugend.

Glückwunsch an die Mannschaft und an das Trainer- und Betreuungsteam !

Torschützen:

Amelie (9), Hannah (5), Jamila (5), Charlotte (3), Nora (3), Lina (2), Jasmin (2), Marie-Sophie (1), Rika (1),Jessica (1)Anja (1), Sarina (1)

Nächtes Spiel: 17.11.2018 | RW WER – SSV PCK 90 Schwedt

 

Weitere Fotos (18) – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Auftaktsieg der weiblichen Jugend-C gegen den HSV Bernauer Bären

RW WER_HSV Bernauer Bären wJC Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 23. Sept. 2018

Am 22. September 2018 starteten mehrere RW WER-Handballmannschaften, darunter auch die weibliche Jugend C des SV RW WER, in die Meisterschaftssaison 2018/19.
In einem furiosen Spiel gegen den HSV Bernauer Bären ließen unsere Mädchen keinen Zweifel daran, auch in dieser Saison ganz oben mitspielen zu wollen.

 

RW WER_HSV Bernauer Bären wJC

Am Ende stand es 30:7 (16:4) für unsere Mannschaft.
Gratulation zum Sieg –  so kann es weitergegen 🙂 .

 

Torschützen:

Hannah (7)  |  Amelie  (7)  |  Nora  (5)  |  Jamila  (4)  |  Rika  (4)  |  Charlotte  (3)

 

Weitere Fotos (12) – zum Vergrößern bitte anklicken!

 

 


Weitere Ergebnisse vom Spieltag:

Männer | RW WER – SV Eichstädt 1949 II  |  27 : 27

Männliche Jugend-E  |  RW WER – HSV Bernauer Bären  |  1 : 36

Weibliche Jugend-C von Rot-Weiß Werneuchen belegt Platz 3 in der Kreisliga-Endrunde

Handball weibl. Jugend-C Endrundenturnier Header

Avatar Karl Lehmann (K.L.) 23. April 2018

Tolle Stimmung und voll besetzte Ränge – so begann das Kreisliga-Endrundenturnier der weiblichen Jugend-C in der Werneuchener Sporthalle (Hangar 3).

Qualifiziert hatten sich unsere Mädels und die Sportlerinnen von Oberhavel, der Bernauer Bären und von Motor Hennigsdorf.

 

Handball weibl. Jugend C Endrundenturnier

RW WER in schwarzen Trikots

 

Zuerst mussten unsere Rot-Weißen gegen die Mannschaft von Oberhavel, dem späteren Turniersieger antreten.
Das Spiel ging erwartungsgemäß deutlich mit  47 : 7 verloren. Als jüngstes Team der Endrunde hatte sie keine reale Chance gegen die älteren und körperlich überlegenen Mädels von Oberhavel.

Im 2. Spiel standen sich Bernauer Bären und Motor Hennigsdorf gegenüber, das die Bernauer für sich entscheiden konnten.

 

Handball weibl. Jugend-C Endrundenturnier

RW WER in roten Trikots

 

Somit standen sich im kleinen Finale unsere Rot-Weißen Mädels und Motor Hennigsdorf gegenüber. Mit einem knappen 28 : 27 konnten wir das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden und Platz 3 belegen.

Eine Super-Leistung, die alle Anerkennung verdient. „Ich bin total stolz auf meine Mädels, da sie das jüngste Team der Staffel war und noch ein weiteres Jahr in der C-Jugend spielen kann“ – so Michael Seidler nach Turnierende.

Glückwunsch auch von uns an die Mannschaft und dem Trainer- und Betreuungsteam !

 

Handball weibl. Jugend-C Endrundenturnier

 

Da kann man auch darüber hinweg sehen, dass der Trainer von Motor Hennigsdorf gegen die Schiedsrichterleistung Protest eingelegt hat.

 

Weitere Fotos (19) – zum Vergrößern bitte anklicken!

Neuwahl der Abteilungsleitung Handball des SV Rot-Weiß Werneuchen

         Neue Abteilungsleitung Handball gewählt

 

Am 16.03.2018 fanden die Neuwahlen der Abteilungsleitung Handball statt.

Folgende Personen stehen nun der neuen Leitung der Abteilung Handball vor:

 

Abteilungsleiter Tilo Krause 0174 / 93 679 70
krause.tilo(at)gmx.de
stellv. Abteilungsleiter  Arlett Hase 0174 / 90 041 28
arletthase(at)live.de
Kassenwart Marika Beau 0173 / 24 560 82
Schiedsrichterwart Norbert Schumann 0172 / 60 772 51
wernorsch(at)aol.com
Jugendwart  Michael Seidler 0152 / 08 990 158
michaelseidler1802(at)googlemail.com
Schriftführer
Remo Thies 0170/ 58 682 65
remo.thies(at)autothies.de
Eileen Keiling 0175 / 27 156 54


Großer Dank gilt der bisherigen Abteilungsleitung für ihre geleistete Arbeit und großer Dank gilt auch der neuen Leitung für die Bereitschaft, der Abteilung Handball für die nächsten drei Jahre zur Verfügung zu stehen.

 

 

Weibliche Jugend-C weiter auf Erfolgskurs

(K.L.) 23.12.2017

Am 16. Dezember 2017 empfing unsere weibliche Jugend-C-Mannschaft in heimischer Halle die Mädels vom SV Union Neuruppin.
Klare Zielstellung unserer Mannschaft war es, die Tabellenspitzenposition mit einem Sieg vor heimischen Publikum weiter auszubauen.

 

Punktspiel weibl. Jugend-C RW WER _Union Neuruppin

Die Zuschauer sahen dann ein im wesentlichen ausgeglichenes Spiel, dass unsere Mädels schließlich mit 24:22 für sich entscheiden konnten.
Nach sechs Spielen führt nun unsere Mannschaft weiterhin die Tabelle mit 12:0 Punkten und  einem Torverhältnis von 166:93 an.

Glückwunsch an die Mannschaft und an das Trainer- und Betreuungsteam.

 

8 Fotos | Zum Vergrößern Bilder bitte anklicken !

 

Das nächste Punktspiel findet am 06. Jan. 2018 statt. Beginn ist 13:00 Uhr, wiederum in der Sporthalle Werneuchen (Hangar 3).

Spielbericht weibliche Jugend-C gegen HSV Bernauer Bären | 13 : 11

Nikolaus in Bernau

(H.S.) Am zweiten Advent kam es zu der Begegnung zwischen den Mannschaften von HSV Bernauer Bären und SV Rot-Weiß Werneuchen zum Ligaspiel der C-Jgd-weiblich. Es herrschte eine freundliche, vorweihnachtliche Stimmung, die durch kleine Geschenke der Bernauerinnen bekräftigt wurde.
Mehr Geschenke wollten die Bernauer aber nicht machen. Das Spiel begann von der ersten Sekunde an mit attraktivem Handball. Sowohl Bernau aber auch die Gäste hatten sehenswerte Spielzüge, mit denen sie die Abwehr des Gegners forderten. Diese Phase hielt jedoch nicht lange an. Auf beiden Seiten stellten sich zunehmend die Abwehrreihen besser auf den Gegner ein, was zur Folge hatte, dass beide Teams viele unnötige Fehler produzierten.
Den Werneuchener Spielerinnen war durch die letzten Misserfolge das mangelnde Selbstvertrauen anzumerken. Zu oft wurden gute Chancen abgebrochen oder nicht mit vollem Willen beendet. Trotzdem führte das Team aus Werneuchen zur Halbzeit mit 7:8.
Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Beide Mannschaften waren bemüht. Konnten aber ihre Angriffe nicht mit der nötigen Souveränität beenden. Einen großen Anteil an der konstanten Führung der Gäste hatte Vivienne Grund im Tor der Werneuchener. Sie zeigte einige starke Paraden, wodurch der Bernauer Rückraum kaum stattfand. Wie es besser läuft zeigte die Aufbaureihe der Gäste, welche die Lücken gut nutzten und auch aus der zweiten Reihe Gefahr ausstrahlten.
Die Gäste konnten sich somit ein Polster von 9:13 erspielen. Für viele war nun die Spannung raus. Es sah nach einem Sieg für Werneuchen aus. Leider wurden auch die Spielerinnen zu sicher. Plötzlich kam Hektik auf, die die Bernauer nutzten um auf zwei Tore zu verkürzen. Für mehr reichte es durch die mangelnde Zeit zur Schlussoffensive nicht mehr. Somit gewann die Mannschaft aus Werneuchen mit 11:13.

Spielbericht weibliche Jugend-C gegen PCK Schwedt | 14 : 19

Niederlage in Schwedt

(H.S.) Am 28.11.2015 reisten die Handballerinnen der C-Jugend von Werneuchen nach Schwedt. Wie immer eine lange Strecke und, wie immer, mit schlechtem Wetter.
Das Spiel begann motiviert und mit aggressiven Defensivreihen. Es war zu merken, die Mädchen wollten hier Punkte mitnehmen. Doch hatte die Torwärterin der Heimmannschaft etwas dagegen. Durch viele starke Paraden entschärfte sie einige gute Angriffe der Gäste. Die geringe Chancenverwertung verunsicherte die Werneuchener. Die Defensive wurde schwächer und Schwedt zog Tor um Tor davon. Somit lagen die Gäste mit 5:11 zur Halbzeit zurück.
In der zweiten Hälfte blieb der Abstand erhalten. Die Mädchen von Rot-Weiß blieben aber dran und konnten sich langsam heran kämpfen. Durch taktische Änderungen und mehr Mut und Elan schwand der Abstand auf ein Tor. Doch die hohe Anstrengung zollte ihren Tribut. Der Ausgleich wollte nicht gelingen. Somit verloren die Gäste schwer enttäuscht mit 14:19

1 2