Männer – Sieg in Templin

Werneuchen in Templin erfolgreich

Klarer Sieg gegen Tabellenfünften

 

Am vergangenen Samstag begaben sich die Handballmänner aus Werneuchen gemeinsam mit der eigenen weiblichen C-Jugend Mannschaft, Fans, treuen Begleitern und Verantwortlichen auf die Reise nach Templin. Mit einem eigens dafür gebuchten Reisebus fuhren die Rot-Weissen Männer zum lang erwarteten Rückspiel in der zu Ende gehenden Kreisligasaison.

Zuvor aber ging es um die Unterstützung der eigenen C-Jugend weiblich, die leider ihr Auswärtsspiel verloren.

Verstärkt durch einige ehemalige Verbandsligaspieler empfing der Templiner SV vor gut besuchter Halle die Männer aus Werneuchen. Von Anfang an war klar, dass sich die vorwiegend jungen Spieler aus Templin vorgenommen hatten, die klare Niederlage aus dem Hinspiel nicht zu wiederholen.

Beide Mannschaften begannen verhalten, kontrollierten aufmerksam die ersten Aktionen und vergaßen dabei aber in der Anfangsphase Tore zu erzielen. Nach ca. 15 Spielminuten stand es erst 2:4 für die Gäste aus Werneuchen. Keine der beiden Mannschaften wollte das Spiel zu früh aus den Händen geben.

Mitte der ersten Halbzeit besannen sich die Rot-Weissen Handballmänner ihrer Aufgabe und liefen aus einer wiederum starken und sicheren Abwehr heraus,  gewohnte Spielabläufe. Daraus ergaben sich viele Torchancen, die aber leider nicht immer konsequent genutzt wurden. So ging man beim Spielstand von 4:10 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte zeigten sich ähnliche Bilder wie in Abschnitt 1. Viele mitgereiste Fans aus Werneuchen unterstützten nun die besser ins Spiel kommenden Handballmänner und sahen eine fair geführte Partie, die im Vorfeld für einige Unruhe sorgte. Alles verlief in geordneten Bahnen und beide Seiten respektierten die Leistungen des Gegners. Werneuchen kontrollierte zum Ende hin das Spiel deutlich und gewann klar mit 13:26.

Ein gesonderter Dank gilt dem Omnibusbetrieb Karsten Brust, der einen tollen Handballtag erst möglich machte.

Das nächste Heimspiel bestreiten die Rot-Weissen Handballmänner am 19.03.2015 um

17:30 Uhr im Hangar 3 gegen den Tabellenvierten SV Fortuna Prenzlau.

Eine kleine Aufstiegsfeier plant man für den 09.04.2015!

 

Es spielten: Müller, Hölzer, Polke (4), Hase (2), Stübner (7), Dumke, D. (1), Stahlberg, C. (1),

Hobeck (1), Kühn (1), Schaffland (4), Dumke, S. (2), Schiersch (3), Stahlberg, S.

Print Friendly, PDF & Email