Männer – Sieg in Prenzlau

Werneuchen siegt in Prenzlau

Tolle Mannschaftsleistung belohnt

 

Werneuchens Handballmänner mussten am letzten Samstag beim bis dahin aktuellen Tabellenzweiten antreten. Aufgrund dessen waren alle gewarnt, wussten Mannschaft und Verantwortliche nicht, wie der Gegner einzuordnen war.

So war auch die Anfangsphase der Partie von gegenseitiger Vorsicht und respektvollem Abtasten geprägt. Fortuna Prenzlau versuchte vor heimischem Publikum von Beginn an, die Werneuchener unter Druck zu setzen. Lange Zeit blieb die Partie ausgeglichen, konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzen. Beim Spielstand von 11:11 ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte begann, wie die erste Halbzeit endete. Ein gegenseitiger Schlagabtausch kennzeichnete eine hart aber fair geführte Begegnung, wobei viele Fehlwürfe auf Rot-Weisser Seite eine vorzeitige Entscheidung verhinderten. Etwa ab der 45. Minute kamen die Werneuchener Handballmänner besser ins Spiel, änderten ihre Angriffsformationen beliebig und blieben in der Abwehr konsequent und gut eingestellt. Erfahrung und ein unglaublicher Zusammenhalt der Mannschaft, gepaart mit einer tollen Stimmung auf der Reservebank und des mitgereisten Fanblocks, setzten sich am Ende durch.

Die Kondition und zunehmende Treffsicherheit der Rot-Weissen gaben zum Schluß den Ausschlag dafür, dass die fair geführte Partie dann doch deutlich mit 21:30 an den Favoriten aus Werneuchen ging.

Am kommenden Sonntag dem 22.11.15 gibt’s um 14.00 Uhr das spannende Derby in Bernau.

 

Es spielten: Hölzer, Heisinger, Hase, Zimmermann, Stübner, Dumke, D., Stahlberg, C.,

Hobeck, Kühn, Schaffland, Dumke, S., Schiersch, Stahlberg, S.

Print Friendly, PDF & Email