Männer – Saisonauftakt verloren

Handballmänner zum Saisonauftakt mit Niederlage

Am vergangenen Sonntag begann für die Rot-Weissen Handballmänner mit einem Auswärtsspiel die Saison der Landesliga Mitte. Die Werneuchener mussten zum Auftakt bei der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II antreten.

Von Anfang an sah man ein ausgeglichenes Spiel , keine der beiden Mannschaften konnte sich tatsächlich absetzen. Die Rot-Weissen standen in der Abwehr eigentlich ganz ordentlich, erzielten im Gegenzug durch die  schnelle Mitte und gut ausgeführte Konter schnelle und einfache Tore. Im Verlauf der 1. HZ vergab man aber wieder zu viele Chancen und kam dadurch zur Pause nicht über ein 14:14 hinaus.

In der 2. HZ sollte es besser laufen. Aber viele Ballverluste und eine immer hektischer werdende Partie, begleitet von technischen Fehlern auf beiden Seiten, ließen das Spiel leider daher nicht besser werden. Deutlich wurde zum Ende hin, dass sich eine der  Mannschaften absetzen muss, um noch gewinnen zu wollen. Das gelang in der Schlussphase der Heimmannschaft besser, obwohl die Werneuchener noch die Abwehr umstellten. Doch wie so oft vergaben die Rot-Weissen zu viele Torchancen und vergaben dadurch wertvolle Punkte.

So endete das Spiel für die Gastgeber mit 28:26.

Es spielten:

Müller, Heisinger, Hölzer, Schiersch, Polke, Hase, Stübner, Schaffland, Malich, Kühn

Print Friendly, PDF & Email