Männer – Perfekte Saison mit Sieg beendet

Perfekte Saison mit Sieg beendet

Werneuchens Handballmänner fuhren am vergangenen Samstag zum letzten Spiel der laufenden Saison nach Zepernick.

Vor Spielbeginn fand die Ehrung für den Aufstieg und neuen Kreismeister, Rot-Weiss Werneuchen, durch den Staffelleiter Herrn Schmieglitz statt.

Die Tabellenspitze stand ja schon seit einigen Wochen fest, dennoch war auch die Erleichterung aller zu spüren, dass nun die Saison ein Ende gefunden hat.

Die Rot-Weissen traten mit vollem Kader an, brachten sogar einige A-Jugend Spieler zur Aufstellung.

Das Spiel verlief dem Tabellenstand entsprechend. Schwarz-Weiss Zepernick 09 mühte sich mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft tapfer gegen die überlegenden Werneuchener Tabellenführer.

Mitte der ersten Halbzeit war zu erkennen, dass bei den Rot-Weissen nicht mehr die erforderliche Konzentration vorhanden war – zu lange stand man schon als Aufsteiger fest und die spielfreie Zeit war auch einfach zu lang.

Nun kamen die A-Jugendlichen aus dem Werneuchener Nachwuchs zum Einsatz, konnten endlich mal Männerluft schnuppern. Nach anfänglicher Nervosität machten sie ihre Sache aber ganz ordentlich.

In der zweiten Hälfte dann ließen die Kräfte der Zepernicker schnell nach. Die Rot-Weissen dagegen hatten zwar konditionell immer noch Reserven, mangelte es doch an der nötigen Konzentration und Einstellung einzelner Spieler (unter anderem verwarf man 7 von 9 gegebenen Strafwürfen! ).

Am Ende aber gewann man dann doch wie erwartet deutlich mit 14:26.

Es spielten: Hölzer, Heisinger, Malich (1), Hase (3), Zimmermann (5), Stübner (1),

Stahlberg, C. (4), Hobeck (3), Kühn, Schaffland (2), Dumke, S. (3),

Schiersch (3), Stahlberg, S., Singethan (1)

IMG-20160430-WA0003

Print Friendly, PDF & Email