Männer – Heimsieg gegen Tabellenführer

Werneuchen beendet Saison 2016/17

Zum letzten Mal luden Werneuchens Handballmänner zum Heimspiel in den Hangar 3. Gast war kein geringerer als der momentane Tabellenführer der Landesliga Nord, der HC 52 Angermünde.

Vor heimischer Kulisse zeigten sich die Rot-Weissen mit fast komplettem Kader, ausgenommen die Dauerverletzten. Klar hatte man noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Da verloren die Werneuchener nur knapp. Nun sollte es besser laufen, unabhängig von Gerüchten zum Aufstieg oder zum Verbleib in der Landesliga.

Abwehrarbeit RWW

Werneuchen begann hoch konzentriert, zeigte konsequent einstudierte Spielabläufe und stand seit langem wieder mal sicher und hochmotiviert in der Abwehr. Diese kämpfende Abwehrarbeit war auch für die Angermünder Angreifer in der Anfangsphase zu viel des Guten. Immer wieder versuchte der Tabellenführer an dem Rot-Weissen Mittelblock vorbei zu kommen. Doch an diesem Tag stand die Werneuchener Abwehr sicher und zeigte gewohnte Tugenden. Für alle irgendwie überraschend stand es Mitte der 1. Halbzeit 10:0 für die Rot-Weissen! Schnell wurde allen klar, dass im Hangar 3 unbedingt ein Sieg zum Ende der Saison erkämpft werden sollte. Beim unglaublichen Halbzeitstand von 18:7 gingen beide Mannschaften in die Pause.

In der 2. Spielhälfte begannen beide Mannschaften ähnlich der 1. Hz. Irgendwie kam der HC 52 Angermünde dann besser ins Spiel. Zeitgleich ließ die Konzentration auf Seiten der Rot-Weissen unerklärlich nach. Nun ließen die Werneuchener in der Abwehr einfache Tore zu und im Angriff wieder mal zu viele Torchancen liegen. Zwischenzeitlich kam der Tabellenführer aus Angermünde auf 5 Tore heran. Dennoch kamen die Gäste an diesem Tag mit einer gut eingestellten Rot-Weissen Heimmannschaft einfach nicht zu recht. Trainer Dumke konnte zum Ende hin sogar noch den Nachwuchs einsetzen, an diesem Tag bei vollem Kader wohl kein Problem. So endete die letzte Partie der Saison verdient und leistungsgerecht beim Spielstand von 29:22 für Werneuchens Rot-Weisse.

Abschied Familie Stahlberg

 

Werneuchen verabschiedete vor heimischer Kulisse ihre langjährige Betreuerin Gabriele Stahlberg und deren Söhne Stephan und Christian Stahlberg, als altgediente Stammspieler. Allen dreien herzlichen Dank und alles Gute für die Zukunft, sicher nicht ganz ohne Handball.

Abschlusstabelle

Es spielten:

Müller, Hölzer, Heisinger, Malich, Dumke, S., Schaffland, Singethan, Hase, Hobeck, Polke, Schiersch, Kühn, Stahlberg, S., Peters

Mannschaftsfoto Saison 2016/17

Mannschaftsfoto Saison 2016/17

 

Print Friendly, PDF & Email