Männer – erfolgreich gegen OHC III

Werneuchen in Oranienburg erfolgreich

Zum letzten Auswärtsspiel des Jahres 2016 mussten die Rot-Weissen Handballmänner beim Landesligisten Oranienburger HC III antreten.

Von Anfang an war klar, dass die Mannschaft um Trainer Dumke eine Leistungssteigerung zum letzten Heimspiel erbringen musste. So begannen die Werneuchener hochkonzentriert und setzten beim Spielstand von 4:8 auch gleich ein erstes Achtungszeichen. Aus unerklärlichen Gründen ging nun in Folge ein Bruch durch das Team aus Werneuchen. Etliche Abspielfehler und eine katastrophale Abschlussschwäche machten die Heimmannschaft aus Oranienburg unnötig stark. Tor um Tor konnte der OHC III den Vorsprung  verkürzen. In einer nun notwendigen Auszeit stellte Trainer Denis Dumke die Rot-Weissen nochmals um und erinnerte an seine Vorgaben. Dennoch wollte keine Stabilität im Spiel der Werneuchener aufkommen. Nur durch zwei verwandelte 7m Strafwürfe und einen konzentriert ausgespielten Konter gelang es dem RWW einen 3 Tore Vorsprung zur Halbzeit mit in die Kabine zu nehmen.

In der Pause versuchte der Trainer seine Mannschaft wachzurütteln, mahnte zur gleichen Stabilität und Kontinuität wie beim letzten Heimspiel. Zu Beginn der 2. Halbzeit zeigte sich eine durchaus konzentriertere Werneuchener Mannschaft und setzte bis zum Spielstand von 13:19 auch gleich wichtige Akzente. Aber wieder nach ca. 10min. riss der Spielfaden der Rot-Weissen. Man lud dadurch den Gegener zu einfachen Toren, in einem jetzt unattraktiven Spiel, ein. Beim Spielstand von 19:21 nahmen die Werneuchener erneut eine Auszeit, in der man auch das veränderte Abwehrverhalten festlegte. Man nahm nun einzelne Spieler in Manndeckung und spielte die konditionelle Überlegenheit konsequent aus. Dadurch verhinderten die Mannen um Trainer Dumke, dass die Partie noch zu kippen drohte. Der Oranienburger HC III konnte nur noch den Rückstand verringern.

So endete das  umkämpfte Spiel mit einem verdient und hart erarbeiteten Sieg der Rot-Weissen Handballmänner beim Spielstand von 25:29.

Am 03.12.16 haben die Werneuchener beim letzten Heimspiel des Jahres den SV Eichstädt zu Gast. Eine Leistungssteigerung ist dringend angesagt, um weiterhin erfolgreich zu sein!

 

Es spielten: Hölzer, Heisinger, Hase (4), Zimmermann, Stübner (4), Stahlberg, C. (2), Hobeck (1),

Kühn (1), Schaffland (4), Dumke, S. (1), Stahlberg, S., Singethan (5),                              Polke(7)

Print Friendly, PDF & Email